0
Hinweis zum Feiertag Fronleichnam 20.06.2019:
Unser Team ist weder per Post, Fax noch per Telefon erreichbar.
Ab Freitag 21.06. 8:00 Uhr sind wir wieder für dich erreichbar.

SW-MOTECH

SW-MOTECH – die aktuelle Liefersituation

 

Lieferengpässe im Jahr 2021

Die Auswirkungen der Corona-Pandemie beeinflussen weiterhin unsere Arbeit und wir möchten dir erklären, warum du derzeit auf viele Produkte von SW-MOTECH lange wartest. Die Herstellung unserer Metallteile wie Sturzbügel, Motorschutze, Seitenträger und Hauptständer findet in unserem Werk in Tschechien statt.  

Danke für Ihr Verständnis!

Kein Homeoffice für Schweißer

Dort lag die Inzidenz im vergangenen Winter teilweise bei einem Wert von 800 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner. Auch in unserem Werk wurden viele Mitarbeitende in Quarantäne geschickt.

Aber ein Schweißer kann kein Homeoffice machen, zu Hause wird kein Kofferträger gebaut. Daher konnten wir in den vergangenen Monaten nicht so viele Metallteile bauen, wie wir es gerne getan hätten.

 

Container sind Mangelware

Und noch etwas war und ist knapp im Jahr 2021: Container und Frachtkapazitäten. Auch unsere Ware steckte im Suezkanal fest und Container sind ständig Mangelware, da bei allen Unternehmen der Transportbedarf enorm hoch ist.

Unsere Tankrucksäcke und Taschen warten oft wochenlang in Asien, bis ein Container frei wird und dann dauert es noch einige Wochen, bis die Ware hier bei uns eintrifft.

Die aktuelle Liefersituation

Neue Arbeitsplätze

Glücklicherweise entspannt sich jetzt langsam die Lage und wir können wieder im gewohnten Umfang produzieren und Container buchen. Dennoch gilt es, die entstandenen Rückstände aufzuholen. Deshalb haben wir an unserem Stammsitz in Deutschland ein weiteres Schweißzentrum eröffnet und wir haben auch die Anzahl der Mitarbeitenden in der Logistik erhöht.

Wir arbeiten hart daran, dir möglichst schnell die passenden Zubehörteile für dein Bike zu liefern. Wir entschuldigen uns bei dir für die entstandenen Verzögerungen und danken dir für deine Geduld und dein Verständnis.

Service-Kontakt

Bei Fragen, Anregungen oder Reklamationen steht unser Kundendienst gerne telefonisch oder per Mail zur Verfügung. erreichst Du uns:

  • Unter der Telefonnummer +49 (0) 64 25/81 68-050
  • Sowie per E-Mail unter [email protected]
 Montag - DonnerstagFreitag
während der Motorradsaison (01.04. - 30.09.) 08:00 - 18:00 Uhr 08:00 - 16:30 Uhr
außerhalb der Motorradsaison (01.10. - 31.03.) 08:00 - 17:00 Uhr 08:00 - 16:00 Uhr